stichwortsuche:
Von Beginn an unterstützten Quakenbrücker Persönlichkeiten die Tafel-Initiative.
Eine Auswahl:
„Die Tafel ist aus meiner Sicht eine prima Einrichtung, gut, daß es so etwas jetzt auch im Artland gibt. Wer kann schon damit einverstanden sein, daß Lebensmittel weg- geworfen werden, während andere nicht genug haben? Ich hoffe, daß sich viele Ehrenamtliche melden, die bei dieser Aufgabe mitwirken.“
Chris Fleming, ehem. Trainer der Artland Dragons
„Viele tausend Menschen leben leider in unserem Land unter schwierigen Bedingungen – auch in unserer Samtgemeinde. Als ich davon hörte, daß die Quakenbrücker Tafel ein Haus für die Ausgabe von Lebensmitteln renovieren bzw. umbauen musste, habe ich meine Hilfe spontan zugesagt.”
Klaus Keller, Architekt
„Es gibt viele Gründe, wie Menschen in schwierige Lebenssituationen kommen. Und es gibt viele gute Gründe, konkrete Hilfen zu leisten.
Daß besonders auch Kindern die Lebensmittelhilfen der Quakenbrücker Tafel zugute kommen, finde ich klasse.“
Karin König, Erzieherin
und stellv. Leiterin der St. Sylvester-Kindertagesstätte
AKTUELLES + TERMINE
Quakenbrücker Tafel
Ausgabezeiten:
Dienstag/Freitag von
14:00-17:00 Uhr
Friedrichstraße 14
Bersenbrücker Tafel
Ausgabezeiten:
Mittwoch von
13:30-15:00 Uhr
15.30-16.50 Uhr
Bahnhofstraße 41
Fürstenauer Tafel
Ausgabezeiten:
Donnerstag von
14:00-17:00 Uhr
Buten Porten
Quakenbrücker Tafel
Auf dem
Quakenbrücker
Weihnachtsmarkt

LESEN SIE MEHR